Ventana erweitert Produktlinie um Aluminium Hebe-Schiebe-Türen

Zu Beginn dieses neuen Jahrzehnts geht Ventana Deutschland nach fast 25 Jahren den Weg zum neuen Werkstoff. Neben der Spezialisierung auf Sonderfenster und Hebe-Schiebe-Türen im Bereich Kunststoff startet nun die Produktion von Hebe-Schiebe-Türen aus Aluminium.

Auch wenn bisher der Werkstoff Kunststoff im Fokus stand, kann Ventana mit mittlerweile 250 Mitarbeitern sowohl im gewerblichen als auch im technisch-kaufmännischen Bereich auf Know-how im Bereich Aluminium zurückgreifen. Neben neuen Mitarbeitern, die eigens für die neue Produktionslinie eingestellt wurden, bietet Ventana darüber hinaus Schulungen und Trainings an, um alle bestens auf die neue Fertigung von Aluminium Hebe-Schiebe-Türen vorzubereiten.

„Natürlich sehen wir im Werkstoff Aluminium sehr gute Wachstumschancen für uns, sonst hätten wir das Projekt nicht angestoßen. Auch im Bereich Aluminium wird die effektive Fertigung immer wichtiger, sodass wir davon überzeugt sind, dass in der Branche ein Spezialist für Hebe-Schiebe-Türen gefragt ist. Nichtsdestotrotz steht für uns hohe Produktqualität und unsere Zuverlässigkeit vor schnellem Wachstum“, so Geschäftsführer Stefan Schwanekamp.

Dass der Bereich Aluminium große Chancen bereithält, da sind sich alle einig. So bietet der neue Werkstoff für Hebe-Schiebe-Türen weitere Tendenzen zu immer größeren Bauelementen, die im Bereich Kunststoff so nicht umsetzbar wären. Durch die Spezialisierung auf Hebe-Schiebe-Türen beschäftigt sich Ventana natürlich auch mit technischen Details, rund um die Themen Komfort, Sicherheit und Bauanschluss, sodass eine umfangreiche technische Beratung in allen Bereichen gesichert ist.

Starten wird Ventana mit dem neuen Hebe-Schiebe-Tür System ASE 60/80 HI von Schüco. Das System kombiniert die Werkstoffvorteile von Aluminium mit Hochwärmedämmung auf Passivhausniveau. Vorteile sind hier beispielsweise gute Überrollbarkeit, hoher Komfort und eine äußerst filigrane Optik. So wird den Kunden eine elegante Designlösung für eine nachhaltige und nutzerorientierte Architektur geboten. „Schüco konnte uns mit starken Argumenten überzeugen, dass das neue System ASE 60/80 HI ein sehr gutes Produkt für unseren Produktionsstart ist. Schlussendlich überzeugte vor allem die Professionalität von Schüco und deren Konzept, uns auch im Bereich Aluminium als Spezialisten für Hebe-Schiebe-Türen zu positionieren“, sagt Stefan Schwanekamp.

Wie bereits im Bereich Kunststoff, spricht Ventana lediglich Fensterhersteller an und beliefert weder den Handel, noch Endverbraucher. „Unserer Vertriebsphilosophie bleiben wir auch im Bereich Aluminium treu, da wir mit unseren eigenen Kunden nicht in Konkurrenz treten wollen.“, so Marketing- und Vertriebsleiter Daniel Lechtenberg. Als verlängerte Werkbank wird den Fensterherstellern so der Vorteil geboten, sich auf Standardfenster oder auch Pfosten-Riegelkonstruktionen zu konzentrieren und mit dem Zukauf der Hebe-Schiebe-Türen bei Ventana die eigene Kapazität zu erhöhen.

Die neue Produktserie und weitere Neuheiten wird Ventana erstmalig auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg einem großen Publikum vorstellen. In diesem Jahr an neuem Standort in Halle 5, Stand 303.